Lötroboter

Die Lötroboter können als Stand-Alone Geräte verwendet werden oder in einen linearen Fertigungsprozess integriert werden.

Typ
Beschreibung
 
Roboter mit Kolbenlötkopf
Das Verfahren ist dem Handlötprozess am ähnlichsten. Alle Parameter werden von der Maschine überwacht und protokolliert. Sie erhalten einen reproduzierbaren und rückverfolgbaren Prozess.
Roboter mit Laserlötkopf
Sämtliche Lötungen können damit gemacht werden. Durch den Laser erreicht man sehr kurze Taktzeiten. Auch Lötstellen mit hohem Wärmebedarf werden schnell und zuverlässig gelötet. Alle Parameter werden überwacht und protokolliert.
Roboter mit Hochfrequenzverfahren
Schnelle Erwärmung auch von massereichen Lötstellen, z.B. Batteriekabelfertigung
Roboter mit Flammlötkopf
Lötungen werden mit einer Wasserstoffflamme gemacht. Die Flammentemperatur wird überwacht. Oft beim Hartlöten eingesetzt, z.B. in der Schmuckindustrie